Stimmen

Darum ist uns die Marienkirche mit ihrem Turm so wichtig...

„Die Marienkirche mit ihrem Turm ist für mich ein wichtiger Orientierungspunkt in meinem Leben geworden. Das Gefühl, bedingungslos zu dieser Gemeinde zu gehören ist mir ebenso wichtig wie das dort gesprochene Wort. Beruhigend ist die Gewissheit, in der Marienkirche bei Bedarf Ruhe, Rat und Schutz zu erfahren. Wie schön, dass einem schweifenden oder suchenden Blick, der Turm die richtige Richtung hierzu weist."
Uwe Heimberg, Leiter der Mindener Pfadfinderinnen und Pfadfinder

„Die St.-Marien-Kirche liegt mir schon deshalb am Herzen, weil sie von großer Bedeutung für die Reformationsgeschichte ist. Schon 1525, also sehr früh, hat hier Albert Nisius im Sinn Martin Luthers gepredigt. Ich hoffe sehr, dass dieser geschichtsträchtige Ort der Stadt Minden noch lange erhalten bleibt und dass die geplante Sanierung und Neugestaltung gelingt."
Jürgen Tiemann, Superintendent des Kirchenkreises Minden

"In meiner Kindheit besuchte ich die nicht weit vom Kirchplatz entfernte Domschule. Dort versuchten wir Schüler häufig Tricks anzuwenden, um früher aus dem Offenen Ganztag nach Hause gehen zu können. Einmal stellten wir alle unsere Armbanduhren um einige Minuten vor, um unserer Erzieherin weis zu machen, dass es Zeit für den Heimweg wäre. Diese lächelte jedoch nur und deutete auf die Uhr des Marienkirchturmes, die wie immer die korrekte Zeit angab. Das zeigte mir schon früher, dass der Kirchturm mit seiner Uhr ein Punkt ist, an dem man sich immer orientieren kann und der konstant ist. Auch wenn Leute einem manchmal versuchen einzureden, was angeblich richtig sei und einen versuchen hinters Licht zu führen, kann man sicher sein, dass man sich auf den Turm verlassen kann."
Rasmus Ellerhoff

„Die Marienkirche und ihr Turm erheben sich majestätisch über Minden und strahlen für mich einen Ort der Begegnung aus, um zur Ruhe zu kommen, Trost und Frieden zu finden und vermitteln mir eine tiefe Geborgenheit."
Waltraud Titze

St. Marienkirche: Wahrhaft himmlisch!
Unlängst durfte ich mit Pfarrer Frieder Küppers das Gotteshaus besichtigen: DANKESCHÖN!
Ein faszinierendes Erlebnis mit dieser Sonderführung bis zur Falken- und zur Uhrenetage des Kirchturmes – eine wahrhaft himmlische Erfahrung. Möge dieser geschichtsträchtige Bau auch für die Generationen nach uns bewahrt bleiben.
Andrea Gerecke, Schriftstellerin

Die Marienkirche und ihr Turm sind für die Mindenerinnen und Mindener ein wichtiger Ort der Begegnung, an dem Gemeinschaft gelebt wird. Sie prägen das Stadtbild und sind wichtige Zeugen der Mindener Geschichte, deren erhalt ich sehr gerne unterstütze.
Christina Weng, Landtagsabgeordnete

Mit der Marienkirche verbindet mich, dass ich in ihr mit Konfirmanden übernachtet habe. Das war ein echtes Erlebnis.
Katja Reichling,Pfarrerin

Die Marienkirche mit ihrem Turm bedeutet für mich die Erinnerung daran, dass es schon vor Generationen Menschen gab, die hier Trost, Schutz und Halt gesucht haben und dass sie in Bauwerken wie diesem weithin sichtbar zum Ausdruck gebracht haben, welchen großen Stellenwert das in ihrem Leben hat.
Benjamin Bloech

 

Die Marienkirche ist für mich ein fester Bestandteil Mindener Kultur. Sie spendet Platz für Konzerte, Inspiration und Begegnungen. Ich persönlich schätze die Akustik dieser Kirche - ein Geschenk für jeden Chor und Sänger.
Benjamin Sazewa, Musiker und Chorleiter

Der Marienkirchturm ist für Minden deshalb wichtig, weil er zu einer der ältesten Kirchen unserer Stadt gehört, die Silhouette der Altstadt prägt und in seiner herausragenden Lage weithin sichtbar ist.
Michael Jäcke, Bürgermeister Minden

Für mich ist die Marienkirche ein Ort des Miteinanders, an dem man Kraft schöpft und sich auf grundlegende Werte besinnt. Ein Ort, wo man sich wohl fühlt und der ein Heimatgefühl vermittelt.
Willi Weiß, Ortsvorsteher Minden-Nordstadt

Die Marienkirche und ihr Turm stellen für mich das Symbol einer Gemeinschaft mit starkem Zusammenhalt dar, die ich jeden Freitag zusammen mit anderen Jugendlichen in der Jungen Gemeinde erlebe. Diese ist ein wichtiger Bestandteil meines Lebens geworden und nicht mehr wegzudenken!
Hannia Buchholz

Das Geläut der Marienkirche begleitet mich seit meiner Kindheit. Der Turm und die Glocken – das ist „zuhause“.
Wilhelm Schnelle

Der Turm der Marienkirche ist für Minden deshalb so wichtig, weil wir auch hier in Zukunft etwas brauchen, das dem Himmel näher ist als die Mobilfunkmasten.
Guido Meyer, Designer und Autor