Stimmen

Darum ist uns die Marienkirche mit ihrem Turm so wichtig...

Die Marienkirche und ihr Turm sind für die Mindenerinnen und Mindener ein wichtiger Ort der Begegnung, an dem Gemeinschaft gelebt wird. Sie prägen das Stadtbild und sind wichtige Zeugen der Mindener Geschichte, deren erhalt ich sehr gerne unterstütze.
Christina Weng, Landtagsabgeordnete

Mit der Marienkirche verbindet mich, dass ich in ihr mit Konfirmanden übernachtet habe. Das war ein echtes Erlebnis.
Katja Reichling,Pfarrerin

Die Marienkirche mit ihrem Turm bedeutet für mich die Erinnerung daran, dass es schon vor Generationen Menschen gab, die hier Trost, Schutz und Halt gesucht haben und dass sie in Bauwerken wie diesem weithin sichtbar zum Ausdruck gebracht haben, welchen großen Stellenwert das in ihrem Leben hat.
Benjamin Bloech

 

Die Marienkirche ist für mich ein fester Bestandteil Mindener Kultur. Sie spendet Platz für Konzerte, Inspiration und Begegnungen. Ich persönlich schätze die Akustik dieser Kirche - ein Geschenk für jeden Chor und Sänger.
Benjamin Sazewa, Musiker und Chorleiter

Der Marienkirchturm ist für Minden deshalb wichtig, weil er zu einer der ältesten Kirchen unserer Stadt gehört, die Silhouette der Altstadt prägt und in seiner herausragenden Lage weithin sichtbar ist.
Michael Jäcke, Bürgermeister Minden

Für mich ist die Marienkirche ein Ort des Miteinanders, an dem man Kraft schöpft und sich auf grundlegende Werte besinnt. Ein Ort, wo man sich wohl fühlt und der ein Heimatgefühl vermittelt.
Willi Weiß, Ortsvorsteher Minden-Nordstadt

Die Marienkirche und ihr Turm stellen für mich das Symbol einer Gemeinschaft mit starkem Zusammenhalt dar, die ich jeden Freitag zusammen mit anderen Jugendlichen in der Jungen Gemeinde erlebe. Diese ist ein wichtiger Bestandteil meines Lebens geworden und nicht mehr wegzudenken!
Hannia Buchholz

Das Geläut der Marienkirche begleitet mich seit meiner Kindheit. Der Turm und die Glocken – das ist „zuhause“.
Wilhelm Schnelle

Der Turm der Marienkirche ist für Minden deshalb so wichtig, weil wir auch hier in Zukunft etwas brauchen, das dem Himmel näher ist als die Mobilfunkmasten.
Guido Meyer, Designer und Autor